Forschung und Dokumentation zum deutschen
Katholizismus im 19. und 20. Jahrhundert

        Unser Publikationsverzeichnis zum Download

 

 

Wichtige Hinweise für Besucher der KfZG finden Sie hier.

 

  • Einige Titel aus unseren Publikations­reihen
    Einige Titel aus unseren Publikations­reihen – Quelle: KfZG
  • Die Handbibliothek in der dritten Etage – Quelle: Erik Gieseking
  • Das Collegium Albertinum von der Rheinseite
    Das Collegium Albertinum von der Rheinseite – Quelle: Erik Gieseking

Neuerscheinungen

Klicken Sie auf einen der Titel und erfahren Sie mehr über die Publikation.
Bitte richten Sie Bestellungen direkt an Ihren Buchhändler bzw. den Verlag Schöningh in Paderborn.
Übersicht aller Neuerscheinungen

Publikationen & Veröffentlichungen

Sie können im Publikationsverzeichnis der KfZG suchen, aber auch in der Bibliothek der KfZG und in allen wissenschaftlichen Bibliotheken des Kollegium Albertinum in Bonn.

Suchen Sie nach einzelnen Titeln und Themen.

 

Kooperation »BonnerBibliotheken«

Seit dem 1. März 2019 besteht eine Kooperation BonnerBibliotheken, die über große und teilweise hochspezialisierte Bestände verfügen. Alle teilnehmenden Einrichtungen sind für die Öffentlichkeit zugänglich. Über die Startseite können Sie in derzeit acht Bibliothekskatalogen parallel suchen.

  • Kooperation BonnerBibliotheken

Veranstaltungen

Katholische Dunkelräume

Die Kirche und der sexuelle Missbrauch

Tagung | 8. und 9. Oktober 2020
Kommission für Zeitgeschichte e.V.
im Universitätsclub Bonn

Katholische Dunkelräume: Eine wissenschaftliche Tagung beleuchtete die Dimensionen des sexuellen Missbrauchs in der katholischen Kirche. Forschende aus unterschiedlichen Disziplinen sowie Kirchenvertreter und Betroffene diskutierten über den Stand der Aufarbeitung sowie Desiderate

Veranstaltet von der Kommission für Zeitgeschichte e. V. fand im Bonner Universitätsclub am 8. und 9. Oktober 2020 eine Konferenz mit dem Titel „Katholische Dunkelräume: Die Kirche und der sexuelle Missbrauch“ statt. Konzipiert und geleitet wurde die Tagung von Professor Dr. Birgit Aschmann von der Humboldt-Universität zu Berlin. Zum ersten Mal überhaupt kamen so Forschende ganz verschiedener Fachgebiete zusammen, um – gemeinsam mit Betroffenen und Kirchenvertretern – über sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche zu diskutieren.

Den Flyer zur Tagung können Sie hier herunterladen.
Presseinformation zum Download
Pressemitteilung zum Download als Word-Datei oder PDF

  • Eröffnung der Tagung »Katholische Dunkelräume. Die Kirche und der sexuelle Missbrauch«
    Eröffnung der Tagung »Katholische Dunkelräume. Die Kirche und der sexuelle Missbrauch« – Quelle: Erik Gieseking
  • Prof. Dr. Birgit Aschmann
    Prof. Dr. Birgit Aschmann – Quelle: Erik Gieseking
  • Teilnehmer der Tagung »Katholische Dunkelräume. Die Kirche und der sexuelle Missbrauch« im Universitätsclub Bonn
    Teilnehmer der Tagung »Katholische Dunkelräume. Die Kirche und der sexuelle Missbrauch« im Universitätsclub Bonn – Quelle: Erik Gieseking
  • Tagung »Katholische Dunkelräume. Die Kirche und der sexuelle Missbrauch« - Plakat
    Tagung »Katholische Dunkelräume. Die Kirche und der sexuelle Missbrauch« - Plakat